Basiskriterien

Wenn Sie sich für eine Nutzung der Regionalmarke SooNahe interessieren,
schlagen wir Ihnen folgendes Verfahren vor:

  • Sie stellen einen Aufnahmeantrag
    (bitte den Vordruck hier verwenden).
  • Ihr Antrag wird von HNV Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH geprüft.
  • Der Aufsichtsrat von SooNahe entscheidet über Ihren Antrag.
  • Stimmt der Aufsichtsrat Ihrer Aufnahme zu, erhalten Sie von HNV Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH einen Zeichennutzungsvertrag in doppelter Ausfertigung.
  • Sie zeichnen ein Exemplar davon gegen und schicken es an HNV Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH zurück.
  • Nach Eingang des von Ihnen unterzeichneten Vertrags erhalten Sie von HNV Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH einen Zeichennutzungsordner incl. einer CD mit den Grafikvorlagen für das SooNahe-Logo.
  • Eine Rechnung über die Zeichennutzungsgebühr erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt von HNV Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH.

Sollte der Aufsichtsrat eine Aufnahme zurückstellen oder ablehnen, setzt sich HNV Hunsrück-Nahe-Vermarktungsgesellschaft mbH zur Überlegung des weiteren Vorgehens mit Ihnen in Verbindung.

IMG_2087 Kornblumen