Ein Prosit auf die regionale Braukunst

Oeffentlicher Anzeiger

Mit Hilfe von SooNahe will die Kirner Brauerei ihr regionales Profil schärfen und damit im scharfen Wettbewerb auf dem Biermarkt beim Verbraucher punkten. Verhandlungen zum Bezug von ausschließlich regionaler Braugerste laufen. Regionalität pflegt man auch beim Absatz. 30 bis 35 Kilometer um den Brauereischornstein liegt da Hauptgeschäft. Für das Kirner Bier gilt damit: Aus der Region für die Region.

Lesen Sie hier den Bericht des Oeffentlichen Anzeigers.