SooNahe-Bäcker läuten die Grillsaison ein

Auch wenn es das Wetter selbst noch nicht so richtig gemerkt zu haben scheint, im Hunsrück und Naheland hat die Grillsaison begonnen! Die Regionalmarke SooNahe bietet auch hier leckere Grundprodukte aus Fleisch und Grillkäse, an die man zunächst denkt. Vom Genuss her nicht zu vernachlässigen sind aber auch die korrespondierenden Backwaren, die die Würste und Braten begleiten und aufwerten. Diesen Teil trägt das regionale Bäckerhandwerk bei, dessen SooNahe- Mitglieder nun mit einer gemeinsamen Aktion die Grillsaison einläuteten.

Zusammen mit den Verantwortlichen von SooNahe trafen sie sich im Landhotel Karrenberg der Familie Olla bei Kirchberg. Dort gibt es für Gruppen einen attraktiven Grillplatz, der auch angemietet werden kann, um nach dem Wandern oder während Tagungen gemeinsame Erlebnisse zu schaffen. Mit dabei waren Fleischprodukte der Wildkammer Nieding aus Bad Sobernheim, der Metzgerei Zinnecker-Schmidt aus Simmern und Flammkäse vom Bornwiesenhof. Natürlich durfte auch das zum deftigen Essen bestens passende Kirner Landbier nicht fehlen. SooNahe-Geschäftsführer Klaus Wilhelm hatte schon früh das Feuer entfacht und die entsprechenden Produkte zusammengestellt.

Die SooNahe-Bäcker brachten ihre eigenen Grillspezialitäten in großen Brotkörben mit und die ganze Gesellschaft liess es sich nach getaner Grillarbeit schmecken. Innungsmeister Alfred Wenz erzählte Hintergrundgeschichten zu seinen Lieblingsbackwaren. Bäckermeister Heinrich-Jürgen Dhein präsentierte eigens für diese Saison ausgedachte Brotspezialitäten wie die „SooNahe-Wurzel“, ein in der Form uriges Weizen-Roggen-Mischbaguette oder ein spezielles Dinkelbaguette, das vollauf den Geschmack der Gruppe traf. „Jeder Bäcker hat seine eigenen Spezialitäten und Lieblingsrezepte“, so Dhein.

Ganz neu als SooNahe-Bäcker war Heinis Backstubb aus Wallhausen dabei, der schon traditionell wie die anderen beteiligten Bäcker sein Mehl von der Windesheimer Mühle Kruskop oder der Weitersbacher Mühle in Rhaunen bezieht. Alle SooNahe-Bäcker zeichnet das handwerkliche Können aus, das auf Qualität und Regionalität setzt. SooNahe- Vorsitzender Dr. Rainer Lauf appelliert an die Verbraucher, diese Bäcker zu unterstützen, damit die Betriebe langfristig eine Existenzgrundlage behalten. „Lebensqualität und das eigene Einkaufsverhalten hängen eng miteinander zusammen“, so Rainer Lauf.

Die SooNahe-Bäcker werden ihre in Kirchberg bei der Aktion präsentierten Produkte in den nächsten Monaten dann auch in ihren jeweiligen Bäckereien anbieten. Die Grillfreunde der Region können sich auf leckere Backerzeugnisse und freuen. Das Metzgerhandwerk unter dem SooNahe-Siegel wird in Kürze eigene Aktionen an einem SooNahe-Metzgertag durchführen und dabei seine Grillspezialitäten vorstellen.