Weihnachtsbäume von SooNahe- Nachhaltig Einkaufen in der Region! – Verkaufsstellen

Bildschirmfoto 2020-12-22 um 12.58.20

Weihnachten steht vor der Tür… und damit auch für viele Familien und Haushalte, Geschäfte und Betriebe die Frage nach dem „richtigen“ Weihnachtsbaum. Dazu hat sich die beliebte Regionalmarke SooNahe in enger Kooperation mit den Forstämtern der Region und privaten Anbietern von Weihnachtsbäumen schon seit einiger Zeit Gedanken gemacht.

Denn wie in vielen anderen Bereichen der Produktion von landwirtschaftlichen Erzeugnissen, gibt es auch in der Vermarktung von Weihnachtsbäumen gewaltige Unterschiede. Dies nicht nur in der Qualität der Bäume, sondern auch im Hinblick auf ein nachhaltiges und verantwortliches Wirtschaften und Handeln in Bezug auf Pflanzenschutz, Transportwege und Transparenz.

Deshalb wird es dieses Jahr erstmalig von SooNahe zertifizierte Weihnachtsbäume geben!

Diese Bäume wurden garantiert im SooNahe-Land kultiviert und unter besonderer Berücksichtigung von umweltverträglichen Aspekten erzeugt.

Eine Vielzahl von Weihnachtsbaumanbietern hat sich bereits diesem regionalen Vermarktungskonzept angeschlossen, mit einer Reihe weiterer Anbieter laufen derzeit die Kooperationsgespräche.

Somit werden die Verbraucher in Hunsrück, Soonwald, Nahe und Nordpfalz in diesem Jahr in jedem Fall den „richtigen“, nämlich nachhaltig und regional erzeugten Weihnachtsbaum von SooNahe erstehen können.

logo2
Aufnahmen vom Aussuchen und Einschlagen eines Weihnachtsbaumes im Forstamt Hillesheim, FR Privatwaldbetreuung..Weihnachtsbaum, Tannenbaum, Tanne, Christbaum, Edeltanne, Nordmannstanne, Förster, Familie, Winter, Weihnachten, Nebennutzung..Foto: Ingrid Lamour/18.12.2009
Bildnachweis:
Weihnachtsbäume 3: Landesforsten/Lamour und Hansen
Weihnachtsbäume 4: Landesforsten/Siegfried Weiler
Blick durch eine Reihe Nadelbäume auf der Weihnachtsbaum-Kultur.Tannenbaum.Schmuckreisig.